Wann ist Vollmond 2017

Der letzte Vollmond war am Sonntag, 12.03.2017 um 15:54. Das war vor 13 Tagen.

Wenn Sie aktuell freie Sicht auf den Mond haben, wird er etwa so aussehen:
  • Der Mond ist momentan 26,55 Tage alt, d.h. er nimmt ab.
  • Der Mond ist grade 385.309,08 km vom Zentrum der Erde entfernt
  • Vollmond ist im Mittel alle 29,53 Tage
Vollmond ist wieder am:
  • Dienstag, 11.04.2017 um 8:09
  • Mittwoch, 10.05.2017 um 23:43
  • Freitag, 09.06.2017 um 15:11
  • Sonntag, 09.07.2017 um 6:08
  • Montag, 07.08.2017 um 20:12
  • Mittwoch, 06.09.2017 um 9:04
  • Donnerstag, 05.10.2017 um 20:41
  • Samstag, 04.11.2017 um 6:24
  • Sonntag, 03.12.2017 um 16:48
  • Dienstag, 02.01.2018 um 3:25
  • Mittwoch, 31.01.2018 um 14:27
  • Freitag, 02.03.2018 um 1:52

Warum sieht der Mond jeden Tag anders aus?

Der Mond wird fast ständig von der Sonne angestrahlt und reflektiert ihr Sonnenlicht.

Es wird aber jeweils nur eine Seite des Mondes (wie auch der Erde) vom Sonnenlicht beleuchtet, während die andere Seite dabei im Dunklen liegt.

Die von uns aus sichtbaren Mondphasen entstehen ausschließlich durch die ständigen Änderungen des Winkels, in dem Sonne, Mond und Erde zueinander stehen. Daraus ergibt sich, welcher Teil des Mondes von der Erde aus hell erscheint.

Bei Vollmond schauen wir von der Erde aus frontal auf die angestrahlte Mondfläche. Bei Neumond schauen wir auf die nicht angestrahlte Seite des Mondes. Der Mond zeigt uns seine unbeleuchtete, dunkle Nachtseite. Für uns wirken diese Nächte mondlos.

Nur bei einer Mondfinsternis wird der Mond vom Schatten der Erde verdunkelt.

Vollmond findet weltweit zum selben Zeitpunkt statt, aber in verschiedenen Zeitzonen entspricht dies verschiedenen Ortszeiten.